Springe zum Inhalt

Praxisbeispiel1.000 Hektar gesunder Boden in Pfaffenhofen

Pfaffenhofen a.d.Ilm, St
30. November 2020

Mit dem Solidaritätsprojekt Bodenallianz will Pfaffenhofen zeigen, dass die Bewirtschaftung landwirtschaftlicher Flächen auf nachhaltige Art und Weise gelingen kann. So soll in enger Zusammenarbeit mit sowohl erfahrenen als auch jungen Landwirten die ökologische Landwirtschaft verdreifacht werden. Zentrale Ziele sind sauberes Trinkwasser und gesunde Lebensmittel, Klima-, Erosions- und Artenschutz sowie der Erhalt der bäuerlichen Kulturlandschaft und der bäuerlichen Familienbetriebe. Den Beteiligten ist dabei bewusst, dass dies nur mit einem ganzheitlichen Ansatz erfolgreich gelingen kann. Daher setzt die Bodenallianz neben nachhaltiger Bewirtschaftung auch auf die Entwicklung von Beziehungen zwischen Stadt und Land sowie auf regionale Vermarktungsmöglichkeiten und Prämien für Pestizidverzicht und Landschaftspflege.

https://pfaffenhofen.de/artikel/solidaritaetsprojekt-bodenallianz/