Springe zum Inhalt

Praxisbeispiel(Um)Weltsponsorenläufe SOLidAR 21

Gelsenkirchen, Stadt
30. November 2020

Seit 2000 werden in Gelsenkirchen die „(Um)Weltsponsorenläufe SOLidAR 21“ ausgerichtet und damit der Leitgedanken der Bildung für nachhaltige Entwicklung in Schulen verstetigt. Dabei sammeln Schüler*innen mit Unterstützung von Sponsoren Gelder, mit welchen einerseits Schulprojekte finanziert werden und andererseits der Bau von „Eine-Welt-Solaranlagen“ verwirklicht wird. Der nachhaltig produzierte Strom wird in das städtische Netz eingespeist. Durch die so erzielten Gewinne können sodann Solarprojekte in anderen Ländern umgesetzt werden.

http://www.dekade.org/datenbank/index.php?d=g&gType=11&gid=89&hLite= dekade.org ist aktuell nicht zu erreichen, alternativ: http://www.agenda21.info/agenda21_texte/projekte.htm